Folge 1: Pigassos Geburtstag
Die ganze Clique von Pigasso´s Place feiert den Geburtstag von Pigasso. Sie lernen, dass Freundschaft das Schönste von allen Geschenken ist. Tommy erzählt in dieser Episode, wie er Pigasso am Computer erschaffen hat.

Folge 2: Doktor, Doktor
Pookie hat zu viele Süßigkeiten gegessen und bekommt Magenprobleme. Er wird von seinen Freunden dazu überredet, sich seiner größten Angst zu stellen: dem Arzt. Pookie lernt, wie wichtig eine gesunde Ernährung ist.

Folge 3: Pookie lernt Skaten
Nachdem er ein Paar Rollschuhe in Filmores Truhe gefunden hat, will Pookie skaten lernen. Während er das tut, erkennt er, wie wichtig die Sicherheit und eine gute Ausrüstung sind.

digi15   digi22   digi14

Folge 4: Pookie nimmt ein Bad

Pookie will mit Heidi zum Tanzen gehen. Deshalb bittet sie ihn darum, ein Bad zu nehmen. Doch Pookie weigert sich, einen Fuß in die Badewanne zu setzen, bis sein Quietscheentchen gefunden wurde. Pookie lernt hier, wie wichtig es ist, Ordnung und Sauberkeit zu halten.

Folge 5: Knochen
Pigasso erhält ein Skelett. Pookie schreit aus Angst laut auf. Zu guter letzt freundet er sich aber mit „Skelly“ an, nachdem er erfahren hat, dass jeder Knochen hat und dass es nichts gibt, das man daran fürchten muss.

Folge 6: Auf und davon
Pigasso lernt eine Menge über Binky, einen Raumfahrer. Binky hat ihm einen Roboter geschenkt, der viel über den Raumfahrer erzählt. Pigasso lernt unser Sonnensystem kennen und wie man den verborgenen Wert in den Dingen zu schätzen lernt.

Folge 7: Tommys Lied
Pookie bringt einige Musikinstrumente in den Laden, die Pigasso dazu inspirieren, sie in die Show zu integrieren. Pookie erfährt, dass es verschiedene Instrumente gibt und dass in einer Band jedes einzelne Mitglied wichtig ist.

digi20  digi16  digi19

Folge 8: Pigasso plant eine Stadtführung
Pookie und Pigasso streiten sich darum, wer Heidi bei einem Spaziergang durch die Stadt begleiten darf. Sie beschäftigen sich dabei mit den verschiedenen Möglichkeiten des Transports.

Folge 9: Das Beste
Pookie fühlt sich schlecht, weil er sich nicht in der Lage sieht, irgendetwas besser, als Pigasso zu machen. Das führt dazu, dass er versucht, sich mit ihm in den ungewöhnlichsten Weisen zu messen. Am Ende wird ihm klar, dass jeder seine eigenen Talente hat.

Folge 10: Cousins, die sich verfehlen
Pigasso verlässt den Laden, um seinen Cousin zu überraschen, der auf dem Land wohnt – nicht ahnend, dass genau jener im selben Moment im Laden auftaucht, um Pigasso zu überraschen. Pigassos Cousin berichtet Pookie, woher die Milch kommt und wie das Leben auf einer Farm verläuft.

Folge 11: Pigasso, der Maler
Pigasso hat ein Malset gewonnen und sieht das als gute Gelegenheit an, der weltbeste Maler zu werden. Er informiert sich dabei über Claude Monet und die Möglichkeit, sich selbst in Bildern auszudrücken.

digi17  digi18  digi21

Folge 12: Die magische Laterne

Pigasso entdeckt eine magische Laterne und äußert einen Wunsch, den er schon kurz darauf sehr bedauert. Als er versucht, seinen Fehler wieder gut zu machen, lernt er das Alphabet kennen und erfährt, wie wichtig der Glaube an sich selbst und positives Denken sind.

Folge 13: Verloren und Wiedergefunden
Cherry, die Schnecke, macht sich um ihren Bruder Berry Sorgen, weil dieser auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Pigasso und Pookie suchen überall nach ihm und lernen dabei, wie man zusammenarbeitet und gemeinsam Probleme löst.

 


 

Staffel 2 (Digimouse)


Folge 1: Verspätung

Die beiden Schnecken Berry und Cherry ziehen auf die m3d-Raumstation um. Von dort aus haben sie die Erde fest im Blick. Während Cherry bereits angekommen ist, wird Berrys Shuttle noch vermisst. Cherry macht sich große Sorgen und hat Angst, dass etwas passiert ist. Doch Berry war schon längst auf der Station, hat sich aber nicht gleich gemeldet. Beide lernen: Es ist wichtig, Bescheid zu geben, wo man ist und dass man sich nicht immer gleich Sorgen machen muss.

Folge 2: Wichtige Dinge
Tommy bringt seinen Freunden bei, wie sie sich besser fühlen können, wenn sie manche Dinge verändern. Das Team lernt, wie wichtig es ist, gute Freunde zu haben und seine Träume zu verfolgen. Außerdem entdecken sie die Vorteile eines Computers und genießen es, miteinander zu singen.

digi1  digi11  digi3

Folge 3: Der Überflieger

Berry ist traurig. Er glaubt, dass sein Job nicht wichtig genug ist, doch Tommy und seine Freunde belehren ihn eines besseren. Sie erklären ihm, warum jeder, der Teil eines Teams ist, eine wichtige Aufgabe hat und dass es deshalb ebenso wichtig ist, seinen Part gewissenhaft und gut auszuführen.

Folge 4: Gesundes Leben
Cherry macht sich um ihren Bruder Berry Sorgen. Er isst zu viel – vor allem Süßes und ungesunde Lebensmittel. Sie erklärt ihm, dass eine ungesunde Lebensweise schlimme Folgen nach sich ziehen kann und dass es deshalb besser wäre, nicht nur auf ausgewogene Ernährung zu achten, sondern auch ein wenig Sport zu treiben. Denn sportliche Betätigungen können auch Spaß machen.

Folge 5: Geometrie-Stunde
Berry scheint von seinem Schleim besessen zu sein. Cherry erfährt, dass Pigasso das erste Geschöpf war, das Tommy in seiner Computer-Welt generiert hat. Digi erklärt den Kindern, dass Hausaufgaben für das weitere Leben wichtig sind und bringt ihnen etwas über Geometrie bei. Geometrie ist ein Grundpfeiler, um Dinge am Computer zu gestalten.

digi10  digi4  digi7

Folge 6: Der Zirkus

Der Zirkus kommt vorbei. Berry ist außer sich vor Freude, will er sich doch einen großen Wunsch erfüllen: Er möchte gerne Akrobat werden. Doch der Zirkus scheint in Gefahr: Wird es ihn überhaupt noch lange geben? Die beiden Schnecken lernen viel über die verschiedensten Formen der Unterhaltung und denken über die Gründe nach, weshalb sie den Zirkus so sehr mögen.

Folge 7: Wie DigiMouse entstand
Tommy erzählt der Crew, weshalb er DigiMouse am Computer kreiert hat – und warum er es ihr ermöglichte, sich so klein zu machen, dass sie problemlos durch die Weiten des Internets und durch die engsten Leitungen eines jeden Computernetzwerks reisen kann, um Informationen zu bekommen und den Kindern bei ihren Fragen weiterzuhelfen.

Folge 8: Das Experiment
Berry möchte gerne einen Spaziergang im Weltall unternehmen. Tommy beschließt, ihm dabei zu helfen. Sehr schnell wird das Vorhaben im Internet bekannt und die Crew auf der Raumstation bekommt viel Aufmerksamkeit und viele Tipps von der Erde.

Folge 9: Der Virus
Tommy fühlt sich nicht gut. Cherry übernimmt den Part eines Arztes und erklärt ihm, dass Viren im Umlauf seien, die einen krank machen können. Doch Tommy geht es bald besser: Da er selbst vom Computer generiert wurde, handelt es sich bei ihm um einen Computer-Virus, den die Crew aber schnell beheben kann.

digi2  digi5  digi9

Folge 10: BiBi kommt

Ein neues Mitglied in der Computoys-Familie erscheint: BiBi. Tommy stellt sie den anderen Mitgliedern der Crew vor. Sie lernen sich kennen und freuen sich über den Zuwachs. Sie lernen: Ein neues Familienmitglied kann etwas Wunderschönes sein.

Folge 11: Auf und Ab
Den beiden Schnecken ist langweilig und sie verhalten sich merkwürdig. Tommy bringt ihnen bei, dass sie nicht mehr in bester Stimmung sind, weil sie zu lange an einem Ort waren. Es ist wichtig für sie, neue Erfahrungen zu machen und andere Dinge zu sehen. Sie treffen auf die Bugseteers und haben viel Spaß dabei, neue Freunde kennenzulernen.

Folge 12: Wünsch Dir was
Berry und Cherry haben Geburtstag. Sie dürfen sich an diesem besonderen Tag etwas wünschen. Tommy sorgt dafür, dass ihre Wünsche wahr werden. Für die beiden Schnecken wird es ein magisch-zauberhafter Tag.

Folge 13: Spezielle Talente
Tommy und Berry denken, dass sich ihre Talente und Erfahrungen erweitert haben und dass es ihnen jetzt viel mehr Spaß macht, etwas zu lernen, um sich weiter zu verbessern und fortzubilden. Tommy stellt der Crew einige neue Freunde vor. Gemeinsam lernen sie zudem etwas über die Sicherheit beim Autofahren.

digi8  digi12  digi6